Jack Russell Forum

Für Besitzer und Liebhaber des Jack Russell Terriers
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2017, 01:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


User Information
Guest Avatar




Facebook, Google Login
Registrierung
Unser neues Forenlogo

Das Team

Administratoren

russel

Moderatoren

rebus
rusty
Neue Beiträge
Dalmatiner Mix in Bremen Nord an Hauptstraße ausgesetzt
von: TerrierTänzer 4. Aug 2017, 17:01 zum letzten Beitrag 4. Aug 2017, 17:01

Sylvesterknallerei verbieten
von: TerrierTänzer 19. Jun 2017, 09:29 zum letzten Beitrag 19. Jun 2017, 09:29



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wer kennt diesen Hund?
#1BeitragVerfasst: 7. Apr 2010, 17:35 
Offline
Russell-Chefin
Russell-Chefin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2007
Beiträge: 7187
Wohnort: vom Wasser umgeben
Geschlecht: weiblich
Highscores: 404
1.Hundename: Rusty
2.Hundename: Felix
Hundegeburtstag: 11. Nov 2005
Zweithundgeburtstag: 3. Jul 2007
Großer Hilferuf für Spike

Am Donnerstag, dem 25.03.2010 wurde in /bei Bad Lausick ein Hund gefunden und unser Tierheim benachrichtigt. Im Allgemeinen ein ganz alltäglicher Vorgang, in diesem Falle jedoch war das Entsetzen der Tierheimmitarbeiter groß: Abgesehen davon, dass der Hund stark hinkte, war er ein Skelett. Wir haben schon viel gesehen, aber der Zustand dieses Hundes war einfach entsetzlich. Der Hund wurde sofort zu unserer Tierärztin gebracht, die ihn röntgte und dabei einen komplizierten Beinbruch feststellte. Sofort wurde der Hund in die Tierklinik gebracht, auch dort war man entsetzt über den Zustand des Hundes.

Bei dem Hund handelt es sich um einen ganz süßen und ausgesprochen lieben, kleinen schwarzen Pinscher-Mix, dessen Alter man auf ca. 9- 10 Monate schätzt, also noch ein Welpe. Er hat einen komplizierten Bruch, der sofort operiert werden musste, was am Freitag sofort erfolgte. Dabei stellte man fest, dass dieser Bruch etwa schon 7- 10 Tage alt war, also schon seit diesem Zeitraum lief der Welpe mit dem unbehandelten Beinbruch rum, ohne dass ihm Hilfe zuteil wurde. Kann man sich die Schmerzen, die dieses Tier erleiden musste, auch nur annähernd vorstellen? Bei der OP wurde ihm eine Platte, befestigt mit 6 Schrauben, eingesetzt, sein Beinchen musste sehr stark gestreckt werden, damit es möglichst nicht steif oder verkürzt bleibt. Da er so extrem abgemagert ist, wurden vor der OP noch eingehende Untersuchungen (Blut) gemacht, um zu sehen, ob organische Erkrankungen vorliegen, die seinen Zustand eventuell erklären würden. Im Allgemeinen waren die Werte in Ordnung, so dass die Gründe für seine Magerheit tatsächlich in der Unterversorgung liegen. Dieser arme Kerl muss über einige Zeit total unterversorgt gewesen sein und war deshalb so abgemagert, er muss fast verhungert und dehydriert gewesen sein. Unglaublich, dies entzieht sich unserer Vorstellungskraft, wie man so etwas fertig bringt.

Nun hat der kleine Kerl seine OP hinter sich und laut Aussage des behandelnden Arztes hat er es super überstanden und es geht ihm besser, als erwartet. Natürlich ist es mit der OP nicht überstanden, er benötigt in den kommenden Wochen sehr intensive physiotherapeutische Behandlungen. Und der kleine Kerl hat Glück, denn für die ersten 2 Wochen nach der OP hat sich eine Studentin der Tierklinik bereit erklärt, ihn als Pflegestelle zu übernehmen. Dort wird ihm gute Nachbehandlung zuteil, die wir im Tierheim so nicht gewährleisten könnten.

Nun liegen uns aber zwei Probleme am Herzen:

Alleine die OP und der Aufenthalt in der Tierklinik kostet 1.000,- €, hinzu kommen weitere Tierarztkosten. Dies ist natürlich ein Schlag für unser Tierheim und wir möchten deshalb tierliebe Menschen um Hilfe und Unterstützung bei der Finanzierung bitten.

Das zweite Problem ist die Tatsache, dass hier offensichtlich von Tierquälerei auszugehen ist. Ein fast verhungerter Hund mit einem 1o Tage alten, unbehandelten Bruch lässt keinen anderen Schluss zu. Gerne möchten wir die/den ehemaligen Besitzer zur Rechenschaft ziehen und Anzeige wegen Tierquälerei erstatten. Dazu benötigen wir Informationen. Sollten Sie uns mit Auskünften oder Informationen helfen können, erbitten wir diese unter e-mail: THOelzschau@aol.com . Auf Wunsch behandeln wir jeden Hinweis vertraulich.

Spike, diesen Namen erhielt der Welpe bei uns, bedankt sich schon jetzt bei Allen, die ihm helfen, zukünftig ein würdiges Leben führen zu können.

Elvira Henkel
1. Vorsitzende Tierschutzverein Leipziger Land e.V. Kt: 11 00 40 40 97 BLZ 860 555 92
Betreiber des Tierheimes Oelzschau Sparkasse Leipzig

http://www.Tierheim-Oelzschau.de Tierschutzverein Leipziger Land e.V


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Liebe Grüße von Conny
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt diesen Hund?
#2BeitragVerfasst: 11. Apr 2010, 17:23 
Offline
Russell-Bucherwurm
Russell-Bucherwurm
Benutzeravatar

Registriert: 11.2007
Beiträge: 8858
Wohnort: Vellinge/ Südschweden
Geschlecht: weiblich
Highscores: 719
1.Hundename: Attila
Hundegeburtstag: 4. Sep 2003
:1r3: Wisst ich hoffe eigentlich dass der Kleine ausgerissen ist und sich dabei verletzt hat und deswegen abgemagert ist. ich wills ganz einfach nicht glauben dass ein Mensch das zugelassen hat :1r3:

_________________
Bild
Bild Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt diesen Hund?
#3BeitragVerfasst: 11. Apr 2010, 19:33 

Highscores: 604
bibu,du weißt doch wie grausam menschen sein können.


ich hoffe die bekommen das a....loch.

:1r5: für den ausdruck.

ich finde es wird immer schlimmer mit der tierquälerei.

so schlimm es für diesen kleinen kerl auch gewesen sein mag,

er hat jetzt glück im unglück.

und wenn ich könnte,würde ich ihn sofort zu mir nehmen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt diesen Hund?
#4BeitragVerfasst: 13. Apr 2010, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2008
Beiträge: 3809
Wohnort: Delmenhorst
Geschlecht: weiblich
1.Hundename: Benji
2.Hundename: Bonny
Hundegeburtstag: 3. Jan 2003
Zweithundgeburtstag: 3. Feb 2003
oh man was muss der arme kleine gelitten haben
hoffentlich bekommt er jetzt eine schöneres zu Hause
hoffentlich kriegen sie den der dem armen Hund das angetan hat :1r2:

_________________
der Hund ist mir im Sturme Treu der Mensch nicht mal im winde


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker