Jack Russell Forum

Für Besitzer und Liebhaber des Jack Russell Terriers
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2017, 01:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


User Information
Guest Avatar




Facebook, Google Login
Registrierung
Unser neues Forenlogo

Das Team

Administratoren

russel

Moderatoren

rebus
rusty
Neue Beiträge
Dalmatiner Mix in Bremen Nord an Hauptstraße ausgesetzt
von: TerrierTänzer 4. Aug 2017, 17:01 zum letzten Beitrag 4. Aug 2017, 17:01

Sylvesterknallerei verbieten
von: TerrierTänzer 19. Jun 2017, 09:29 zum letzten Beitrag 19. Jun 2017, 09:29



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Sugar, grausam misshandelter Welpe braucht Hilfe
#1BeitragVerfasst: 8. Okt 2007, 09:51 
Offline
Russell-Chefin
Russell-Chefin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2007
Beiträge: 7187
Wohnort: vom Wasser umgeben
Geschlecht: weiblich
Highscores: 404
1.Hundename: Rusty
2.Hundename: Felix
Hundegeburtstag: 11. Nov 2005
Zweithundgeburtstag: 3. Jul 2007
Hallo an alle,

hier schickt uns Sonia einen sehr, sehr schrecklichen Notfall, bei dem Herma und ich entschieden haben, hier müssen wir helfen. Es wird mit Sicherheit eine kostspielige Angelegenheit, in der Hoffnung, dass es überhaupt noch alles wiederherstellbar ist.

Hier die Geschichte von Sugar, der kleinen Maus, die so übel misshandelt wurde:

Gestern konnte Sonia nicht mehr aufhören zu weinen, denn es gibt Dinge auf der Welt, die ein normales Menschenhirn nicht mehr fassen kann. Dieses arme Ding hat Sonia heute aufgegabelt. Ein Welpchen von ca. 4 Monaten - vermutlich Podenco drin. Schaut, was man ihr angetan hat. Sie wurde nicht etwa angefahren, nein, man hat ihr mit harten Gegenständen (vermutlich Eisenstangen) versucht, das Gesichtchen zu zertrümmern. Einem Baby von 4 Monaten! Sie hatte keine Chance sich zu wehren. Sugar hat ein zertrümmertes Gesichtchen, ihr Kiefer ist vermutlich zersplittert und zwar komplett. Sie kann nicht mehr fressen ... nur lecken ... sie kann nur noch nasse Nahrung zu sich nehmen und mit einer Pipette Wasser zu sich nehmen ... je flüssiger die Nahrung, desto besser! Sugar kann ihr Schnäuzchen nicht mehr öffnen und auch nicht mehr schliessen, ihre Zunge hängt immer raus. Jedes Mal, wenn Sonia sie ansieht, reisst es ihr das Herz aus dem Leib. Sugar benötigt schnellstmöglich einen Spezialisten. Vielleicht hat sie Glück und ihr Kiefer ist nicht komplett zertrümmert, sondern nur ausgehakt und man kann das in einer sehr feinen Operation wieder herstellen. In Cuenca gibt es einen solchen Spezialisten nicht, so dass sie nun schnellstmöglich in Spezialistenhände kommen muss.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Helft Sugar bitte. Sie hat es einfach verdient wieder glücklich zu sein.

Wenn man sie nur berühren will, dann lässt sich schon Wasser unter sich, so dass man nur erahnen kann, was man mit ihr angestellt hat.

Sie ist so sanft und so zart und so anhänglich und dankbar für jede Zuwendung.

Wir bitten so viele Menschen wie möglich, uns bei der Rettung von Sugar zu unterstützen. Jeder Cent kann helfen, da wir alle noch nicht wissen, was medizinisch auf uns zukommen wird.

Ich bitte alle, die Zugang und Connections zu Foren haben, diesen Hilferuf mit den Fotos von Sugar einzustellen und mit unserer Kontonummer (sie steht auf der HP bei Spenden) zu versehen.

Vielen lieben Dank für eure Hilfe ... wir helfen damit vielleicht dem kleinen Wesen wieder ein schönes Leben führen zu dürfen.

Spendenkonto: Verwendung Sugar !

Unsere Bankverbindung lautet:

DENIA DOGS e.V.

Deutsche Bank Waldbröl

BLZ: 384 700 24

Konto-Nr.: 0805333


Für Überweisungen aus dem Ausland:


IBAN: DE29384700240080533300

BIC / SWIFT-Code: DEUTDEDB384

Bitte helft den kleinen Welpen und wer von Euch eine Spezial Tierklinik kennt (in Deutschland) bitte melden !
_________________

07.10.2007

Es gibt aber prima Neuigkeiten, die Ihr aber auch auf folgenden Homepages nachlesen könnt :

http://www.meckiweb.de/sugar.htm

http://www.beepworld.de/members/costablancahunde

Sugar flog Heute Morgen mit einer Mitarbeiterin der Denia Dogs nach Deutschland, Düsseldorf. Den Flug hat sie ganz gut überstanden. Anschliessend ging man mit ihr zur Tierklinik in Nümbrecht. Doch der Tierarzt kann unsere Maus nochnicht operieren, sie ist noch viel zu schwach und dünn und würde so eine OP nicht überleben.

Nun versuchen wir Sugar noch ordentlich auf zu päppeln mit der Hoffnung, dass sie dann wirklich operiert werden kann.

Auch wenn bereits schon ziemlich viel Spendengelder rein gekommen sind, reicht es leider immernochnicht für Sugars OP aus !

Schaut einfach regelmässig auf Sugars HP und bei mir unter Notnasen-Hilfe, dann brauche ich nicht andauert alles abtippen.

BITTE VERSUCHT UNS ZU HELFEN, DENN BISHER IST NOCHNICHT BEKANNT, OB SUGAR WIRKLICH DIESE WIRKLICH SEHR SCHWERE OP ÜBERSTEHEN WIRD ! Vor allen brauchen wir ganz dringend Geld, sonst hängen wir in den Seilen....VERDAMMT, die arme Maus, mir kommt bei solchen Menschen, die soetwas machen, das Ko**en !!!

_________________
Liebe Grüße von Conny
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker