Jack Russell Forum

Für Besitzer und Liebhaber des Jack Russell Terriers
Aktuelle Zeit: 20. Nov 2018, 12:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


User Information
Guest Avatar




Facebook, Google Login
Registrierung
Unser neues Forenlogo

Das Team

Administratoren

russel

Moderatoren

rebus
rusty
Neue Beiträge
Dalmatiner Mix in Bremen Nord an Hauptstraße ausgesetzt
von: TerrierTänzer 4. Aug 2017, 17:01 zum letzten Beitrag 4. Aug 2017, 17:01

Sylvesterknallerei verbieten
von: TerrierTänzer 19. Jun 2017, 09:29 zum letzten Beitrag 19. Jun 2017, 09:29



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Parson Jack Russell Hündin Mia (10 Monate)
#1BeitragVerfasst: 1. Feb 2010, 18:49 
Offline
Russell-Chefin
Russell-Chefin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2007
Beiträge: 7194
Wohnort: vom Wasser umgeben
Geschlecht: weiblich
Highscores: 407
1.Hundename: Rusty
2.Hundename: Felix
Hundegeburtstag: 11. Nov 2005
Zweithundgeburtstag: 3. Jul 2007
Parson Jack Russell Hündin Mia (10 Monate)

Mia, eine junge im Mai 2009 geborene Parson-Jack-Russell-Terrier-Hündin sucht ein neues Zuhause. Sie befindet sich zur Zeit auf einer Pflegestelle des Tierschutzvereins Buxtehude (Postleitzahl 21614, http://www.tierschutzverein-buxtehude.de). Hier versteht sie sich ausgezeichnet mit dem dort lebenden fast 4jährigen Jack-Russel-Rüden und würde somit einen super Zweithund abgeben. Dies würde sie sicherlich auch sehr glücklich machen. Dabei wäre zu beachten, dass ihr Hundekumpel damit umgehen können müsste, dass sie im Spiel „nicht so leicht aufgibt“. Futterneid o.ä. wurde bei ihr nicht beobachtet.
In Bezug auf ihre Vertrauensperson zeigt sich Mia in der Pflegestelle als sehr schmusig und kuschelig. Sie macht sich fast „unsichtbar“ wenn sie auf dem Arm ist, fast so wie ein Kätzchen. Sehr gerne möchte sie im Bett schlafen und auf Sofa-/Sessellehnen liegen. Wenn es einen nicht stört, gibt sie hier eine wunderbare „Wärmflasche“ ab. Andernfalls akzeptiert sie bei entsprechender Konsequenz aber auch, dass sie dies nicht darf.
Allgemein zeigt sich Mia Menschen und Situationen gegenüber eher vorsichtig/ängstlich, wobei sie noch häufig aus Unsicherheit Menschen / Dinge anbellt. Dieses Verhalten hat sich laut Pflegestelle jedoch schon in kurzer Zeit merklich verbessert, so dass hier sicherlich noch eine Menge zu erreichen ist bei dieser jungen Hündin. Hierfür braucht Mia vor allem schnellstmöglich ein endgültiges, sicheres Zuhause, wo sie zur Ruhe kommen kann. Feste Rituale und Regelmäßigkeiten tun ihr gut, sowie eine ruhige und konsequente Führung mit viel Bestärkung und Bestätigung. Ganz sicher wäre Mia ein großer Agility-Fan, was ebenfalls zur Stärkung ihrer Selbstsicherheit beitragen könnte.
Mia kann bisher noch kein Kommando außer „Sitz“. Von ihrer Pflegefamilie kann sie im Wald ohne Leine laufen gelassen werden, da sie sich an „ihrem“ Menschen orientiert und auf ihren Namen hört. Eventuell spielt hier auch der sehr gut erzogene Rüde der Familie eine Rolle, an dem sie sich ebenfalls sehr orientiert. Wildbegegnungen gab es bisher nicht, so dass über ihren Jagdtrieb noch nicht viel gesagt werden kann.
Mia kaut sehr viel und gerne (evtl. auch zum Stressabbau). Sie braucht dementsprechende Möglichkeiten (z.B. Spieltaue, Kong, ...) und muss noch lernen, dass z.B. „Tempotaschentuchpackungen“ diese nicht darstellen. Ein Hund, der Sachen zerstört, ist sie allerdings nicht.
Sie mag Spaziergänge, ist jedoch auch im Haus sehr zufrieden.
Laut ehemaligem Besitzer war Mia Anfang Januar 2010 das erste Mal läufig. Sie ist bisher nicht kastriert.
Mia ist ein Goldschatz von Hund und wird nur mit Schutzvertrag (inklusive Vor- und Nachkontrolle) gegen eine Schutzgebühr an Hundekenner abgegeben, die Lust haben dieses quirlige Hundemädchen körperlich wie geistig auszulasten, ihr Liebe und Sicherheit zu geben – ein ganzes Hundeleben lang.
Sie ist gechipt und wird geimpft und entwurmt, vorzugsweise im größeren Umfeld von 21614 Buxtehude/Norddeutschland, vermittelt.

Kontakt über: Tierschutzverein Buxtehude, 04161 / 89740

Bild

_________________
Liebe Grüße von Conny
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parson Jack Russell Hündin Mia (10 Monate)
#2BeitragVerfasst: 1. Feb 2010, 19:50 

Highscores: 586
ohhhhhhhh,ist die süß.

ich schmelze wieder dahin.

hoffentlich fndet sie bald ein neues,gutes zu hause.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Parson Jack Russell Hündin Mia (10 Monate)
#3BeitragVerfasst: 2. Feb 2010, 17:21 
Offline
Russell-Bucherwurm
Russell-Bucherwurm
Benutzeravatar

Registriert: 11.2007
Beiträge: 8944
Wohnort: Vellinge/ Südschweden
Geschlecht: weiblich
Highscores: 730
1.Hundename: Attila
Hundegeburtstag: 4. Sep 2003
Ach so eine Süsse. Hoffe die findet schnell ein richtiges Zuhause. Aber man fragt sich doch wieso da wieder jemand einen Hund angeschafft hat und ihn dann doch nicht halten kan :1r2:

_________________
Bild
Bild Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker